Hotspot

 

Sebastian Krückl

 

Egal für welches Einsatzgebiet, Hotel, Pension, Campingplatz, Firma, Vereinsheim oder Ferienwohnung, der Hotspot-Service ist unverzichtbar geworden.

Eine Hotspot-Installation besteht im eingentlichen aus 2 Hauptkomponenten, dem Hotspot-Server und den Access-Points.

Der Hotspot-Server ist für die Authentifizierung und Authorisierung der WLAN-Gäste verantwortlich. Hier können bestimmte Filterregeln, welche Webseiten zulassen oder verweigern eingestellt werden. Auch Zeitbasierte Zugriffe sind möglich. Als Hotspot-Server sind keine teueren Geräte notwendig, meist reicht ein Kleinstrechner (ca. 15 x 15 cm) mit 2 Netzwerkkarten, dies gewährt einen sehr geringen Stromverbrauch und ist dadurch überall einsetzbar.

Access-Points stellen die drahtlose Verbindung zwischen den WLAN-Geräten und dem Hotspot-Server her. Sie dienen lediglich als "Helfer" um eine Funkverbindung zu ermöglichen.